Schneeschuhlaufen in Rosswald

Schneeschuhlaufen, dieses sanfte Gehen durch tiefverschneite Winterwelten, ist zu einem Trend avanciert. Die friedliche Stille in den Wäldern kräftig Körper und Seele. Da trifft es sich gut, dass der Rosswald zahlreiche lauschige Pfade kennt. Etwa zwei Stunden dauert der Aufstieg auf den Saflisch (2040 m ü. M.), weniger aufwärts mit dennoch fantastischen Aussichten geht es auf dem Rundweg zur Resti. Kehrt man erst mit leicht erröteten Wangen heim, krönt ein typisches Walliser Fondue das Wintererlebnis der Extraklasse.

 


    Sie starten diesen Trail der Bergstation auf dem Rosswald und folgen der markierten Piste zum Restaurant Parkplatz. Von dort aus gehen Sie linkerhand weiter bis zum Ende des Parkplatzes. Der Trail führt rechts weiter durch den Wald bis zur Alpe Rosswald und unter der Kapelle vorbei. Folgen Sie nun den Markierungen auf dem Militärweg durch den Saflischwald bis zur blauen Skipiste (Sommerweg). Von hier wandern Sie der Sommerpiste entlang bis zum Restaurant Fleschboden. Hier befinden Sie sich auf dem höchsten Punkt des Trails auf 2311m. Der Rückweg führt Sie abwärts längs des rechten Pistenrandeswieder zum Ausgangspunkt zurück.

    Erleben Sie die Faszination Schneeschuhlaufen in der wunderschönen Winterwelt Rosswald. Die friedliche Stille in den Wäldern kräftig Körper und Seele. Die Aussicht ist grandios.


    Die Strecke beginnt beim Infobüro auf dem Rosswald. Die Schneeschuhe angeschnallt gehtes an der Luftseilbahn vorbei an der Steinhütte. Auf dem Fahrweg wandern Sie Richtung «Resti», wo Ihre Mühen mit einem fantastischen Ausblick auf den Simplonpass belohnt werden. Durch die Voralpe «Resti» führt Sie der Trail abwärts bis auf die Forststrasse. Siefolgen der Forststrasse weiter bis zur Abzweigung «36-Weg», wo Sie den Weg zum Rosswaldzurück einschlagen können.